Kunden

Unsere Arbeit beschränkt sich nicht auf bestimmte Branchen. In den drei Jahrzehnten unseres Bestehens gab es wohl keine Branche, für die wir nicht tätig waren. Unsere Kunden entstammen im Wesentlichen drei Sektoren.

Klein-, Mittel-, und Großunternehmen
Im Auftrag von Unternehmen untersuchen wir u.a.:

    • neue Absatzmärkte,
    • Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit,
    • Konkurrenzfähigkeit sowie die Aktivitäten der Konkurrenz,
    • prüfen Distributionskanäle, inkl. Exportpotenzial
    • und analysieren die Auswirkungen von gesetzlichen Rahmenbedingungen.

 

Unsere Arbeit bezieht sich nahezu immer auf die zukunftsorientierte Lösung von Problemen. Unsere Kontaktpersonen stammen hierbei in der Regel aus der Geschäftsführung, dem gehobenen Management oder sind, im Falle von kleineren und mittleren Betrieben, die Eigentümer selbst.

Regierungen auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene
Kunden aus diesem Bereich benötigen in der Regel Informationen bezüglich mittel- und langfristiger Entwicklungen einer Region. Hier gilt es, Anforderungen und Entwicklungen zu untersuchen und die Erkenntnisse in die strategischen Planung einzubringen. Von diesem Arbeitsgebiet wird naturgemäß ein breites Spektrum an Themen und Interessengruppen abgedeckt. Auf Bundes- und Landes- Ebene sind typische Kunden Ministerien, politische Parteien und Gewerkschaften. Auf lokaler Ebene arbeiten wir häufig für Wirtschaft und Tourismus im Auftrag von Städten und Gemeinden.

Internationale Sportverbände
Die großen Dachverbände des Internationalen Sports wie FIFA oder IOC lenken nicht nur die Geschicke ihrer Mitgliedsverbände, sondern haben sich zu bedeutsamen eigenständigen Wirtschaftsunternehmen und zu Katalysatoren für das Investment auf der ganzen Welt entwickelt. Die Organisation von Championships ist davon abhängig, dass eine große Menge an Daten im Vorfeld, begleitend und im Nachhinein korrekt gesammelt und analysiert wird. Zudem wollen Sportverbände, Medien und Sponsoren einschätzen, wie gut ihre Organisationen im internationalen Wettbewerb bestehen. Städte, die sich beispielsweise als Austragungsorte für den Fußball-Weltcup oder Olympische Spiele bewerben, müssen Klarheit bekommen, wie sie ihre Bewerbung optimal positionieren, um erfolgreich zu sein. Diesbezüglich führen wir überwiegend Untersuchungen von aktuellen Berichterstattungen in den Medien oder Imageanalysen durch.

In allen drei Bereichen garantieren wir ein Höchstmaß an Vertraulichkeit. Aus Diskretionsgründen können wir an dieser Stelle unsere Auftraggeber nicht namentlich nennen, sondern nur allgemeine Information über diese Tätigkeitsfelder geben, wir bitten Sie daher um Ihr Verständnis.

Entscheidungshilfe